programm


ZWISCHENDECK . Raum Der Stille

Die Rauminstallation "ZWISCHENDECK . Raum der Stille" wird als künstlerische Gesamtkonzeption von der euregionalen Künstlerinnengruppe "Dreieck.Triangle.Driehoek" konzipiert und umgesetzt. Sie fungiert in der oberen Etage des Eurogress als Ruhe- und Rückzugsraum und lädt ein zum Sich-Niederlassen, Entspannen, Ruhen, ein Raum für die Pause zwischendurch, mitttendrin, am Rande. Der lange, schmale, von Fenstern zum Park hin begleitete Raum erinnert an die Gänge auf den Schiffdecks, man schaut hinaus in die Ferne, von hier nach da, gleitet dahin. Liegestühle laden zum Verweilen ein, doch sind nur manche be"sitz"bar, andere sind reine Kunst-Möbel, Objekte für Augen und Sinne. Sie verschmelzen mit den Sitz- und Liegemöbeln zu einem neuen Ganzen und laden ein zum Schauen und Sich-Einlassen, aber auch zum spielerischen Verändern der Elemente im Raum.

 

Modelle für "ZWISCHENDECK.Der Ruheraum"

 

Modelle für das Konzept "ZWISCHEN- DECK.Raum der Stille" - Raum-Installation.

 

 

 

zum Seitenanfang

© 2001


zur startseite
fon: 02405 / 41 99 23 · e-mail: regionalstelle@mail.aachen.de